Wer sich den lang ersehnten Wunsch erfüllen möchte, mal einen besonderen Sportwagen zu fahren, der sollte sich nur an den Fachmann wenden. Bei Motion-Drive stehen genau die Fachleute den Kunden zur Verfügung, die einen speziellen Sportwagen mieten möchten. Die Sportwagen, die zur Verfügung stehen sind:

1.       Porsche 911 Carrera S

2.       Porsche 911 Turbo

3.       Lamborghini Gallardo

4.       Audi R8

5.       Ferrari 360 Modena

6.       BMW M6

7.       Ab Mai Lamborghini Grand Tour

Diese sieben speziellen Sportwagen möchte sicher mal jeder Fan schneller Autos fahren, wobei jeder für sich ein besonderes Auto ist. Einen Lamborghini oder Ferrari zu fahren ist sicher ein besonderes Vergnügen, was ebenso auf den Audi und den BMW zutrifft.

Es gibt aber unzählige Porschefans, die davon träumen, so ein schnelles und starkes Auto zu beherrschen.  Wer sich diesen Flitzer nicht leisten kann, der hat immer noch die Möglichkeit, sich einen Porsche mieten zu können.

Da wäre zum einen der Porsche 911 Carrera S, der mit 355 PS in 4,9 Sek. von 0 auf 100 km/h kommt und zum anderen der Porsche 911 Turbo, der mit 480 PS aufwarten kann und die 100 km/h in 3,9 Sek. erreicht.

Äußerlich unterscheiden sich beide Porsche an der Frontpartie, an der der Turbo andere Lufteinlassschlitze hat. Unterschiede an der Heck- und Seitenpartie erkennt ein aufmerksamer Betrachter an den Luftschlitzen über den beiden hinteren Radkästen. Der Porsche 911 Carrera ist zwar schon etwas überaltert, aber immer noch ein Kultauto, das einfach zum Fuhrpark von Motion-Drive dazugehören muss.

Jetzt ist der Porsche 911 Turbo angesagt, der eine noch größere Leistung auf die Straßen bringt, und die Porschefans begeistert.

Einige Daten des Turbos sind:

  • Sechs-Zylinder Boxermotor mit 480 PS Bi-Turbo-Antrieb
  • 3,8 Liter Hubraum
  • Sechsgang-Getriebe mit Handschaltung, R-Tronic
  • in 3,9 Sek. von 0 auf 100 km/h
  • Höchstgeschwindigkeit maximal 310 km/h

Diese Daten sagen schon einiges aus und lassen das Herz eines Sportwagenfahrers höher schlagen. Der Turbo hat natürlich alle typischen Fahreigenschaften der Porschefamilie, wobei die Fahrdynamik noch besser und die Bremsen perfekt sind. Der Boxermotor reagiert blitzschnell mit Gefühl auf das Gaspedal, was dieses Auto ebenfalls auszeichnet. Porsche hat eine große Fanfamilie, die immer noch anwächst.

Aus diesem Grund ist er auch bei dem Sportwagenvermieter Motion-Drive zu mieten, die genau wissen, was ein Kunde sich wünscht.

Comments are closed.