150.000 Besucher, Austeller wie Audi, VW, Seat und Skoda, qualmende Reifen und Party ohne Ende – all das erwartet Tuning-Fans beim GTI-Treffen von 08.05. – 11.05.2013 in Reifnitz in Österreich.

Das kleine, unscheinbare Dörfchen Reifnitz liegt idyllisch direkt am Wörthersee. Nur eine Granitstatue, die einen Golf GTI darstellt, gibt während des Jahres Hinweise auf das Treffen. Seit 1982 ist es, ein paar Unterbrechungen nicht mitgezählt, der Veranstaltungsort für das Tuning-Spektakel, das weltweit zu den größten VW-Treffen zählt.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Nicht nur die Veranstalter selbst arbeiten im Moment fleißiger als Bienen am Aufbau der vielen Tribünen und Ausstellungsflächen, auch die Fans sind dabei ihre Autos für das Event zu stylen. Nur wenn der Lack und die Felgen in der Sonne glänzen und der Motor bereit ist Höchstleistungen zu erbringen, ist die Zeit gekommen, um nach Reifnitz aufzubrechen.

Viele Fans kommen seit Jahren und bleiben bis zum Ende. Doch nicht nur die österreichische Tuning-Szene trifft sich am See, auch internationales Publikum wird erwartet. Manche reisen mit dem Auto von England an, andere fahren während der Veranstaltungszeit zurück nach Deutschland, um dann mit dem Zweitwagen wiederzukommen.

Großes Vermarktungspotential für Aussteller

Klarerweise wissen mittlerweile auch Aussteller das Potential dieses Festes zu schätzen. Es bietet ihnen eine außerordentlich gute Gelegenheit neue Produkte einem großen autobegeisterten Publikum nahezubringen. Zwar kommen viele Besucher einfach nur, um sich das Spektakel anzusehen und gemeinsam mit Gleichgesinnten die Liebe zum Auto zu zelebrieren, aber einige von ihnen werden am Ende doch den großen Wunsch verspüren, in einen neuen fahrbaren Untersatz zu investieren. Doch gerade was den Autokauf betrifft, sollte man niemals übereilt entscheiden. Wer zuerst ein paar Ratgebergeberartikel liest, wie jene auf www.kredit-fachwissen.de, bekommt nützliche Informationen über Allgemeines und Finanzierung.

Für Kurzentschlossene

Wer Lust hat, sich selbst von der einzigartigen Atmosphäre in Reifnitz zu überzeugen und die nach verbranntem Gummi duftende Luft zu genießen, sollte wissen, dass mittlerweile höchstwahrscheinlich alle Hotels in der Umgebung ausgebucht sind und die Eintrittspreise zwischen 5 und 45 Euro liegen. Mehr Informationen zum Programm findet man unter http://www.woertherseetreffen.at/de/besucher-service/w%C3%B6rthersee-woerthersee/programm/

Comments are closed.